Ortungsgeräte und GPS-Tracker für Hunde und Katzen im Vergleich

Ortungssysteme und GPS Tracker - Was ist der Unterschied?

So funktioniert ein GPS-Tracker:

Wie der Name bereits sagt, funktionieren GPS-Tracker durch das globale Navigationssatellitensystem GPS (Global Positioning System; deutsch Globales-Positionsbestimmungs-System). Sie befestigen einen Sender z.B. am Halsband Ihres Hundes. Läuft das Tier weg (d.h. entfernt es sich von der vorher definierten Heimzone), erhalten Sie z.B. eine Mitteilung (Anruf oder SMS) auf Ihr Smartphone. Manche Geräte besitzen einen SOS Knopf oder auch ein Mikrofon am Sender. Wird das Tier von jemandem gefunden, kann dieser diesen SMS-Knopf betätigen oder sogar direkt mit Ihnen sprechen. Aufgrund der Nutzung von GPS funktionieren GPS-Tracker weltweit. Der Nachteil an GPS-Trackern ist, dass diese nicht funktionieren wenn kein GPS-Empfang vorhanden ist, z.B. wenn Ihre Katze in einem Keller oder einer Garage eingesperrt wurde. Weiterhin benötigt man ein Smartphone (SIM-Karte) mit einer App oder einen Webbrowser.

So funktionieren Ortungsgeräte und Peilsender für Katzen und Hunde:

Wie bei den GPS-Trackern bestehen auch die Ortungssysteme meist aus einem Sender und Empfänger. Anders als bei den Trackern erfolgt hier die Ortung nicht durch GPS, sondern z.B. durch Funkwellen (Radiowellen). Ist der Hund oder die Katz verschwunden, drückt man den Ortungsknopf des Empfangsgerätes, und man bekommt die Position des Tieres mitgeteilt. Dies hat den Vorteil, dass Ihre Tiere auch an Orten ohne GPS-Empfang gefunden werden können. Der wesentliche Nachteil ist die eingeschränkte Reichweite. D.h. entfernt sich das Tier zu weit vom Empfänger ist auch das Auffinden des Tieres nicht mehr möglich.

GPS-Tracker oder Ortungsgerät - für welches System sollte ich mich entscheiden?

Die Entscheidung hängt maßgeblich von der Mobilität Ihres Tieres ab. Entfernt sich das Tier nie zu weit vom "Basisort" ist ein Ortungsgerät empfehlenswert. Benötigt man eine uneingeschränkte Reichweite sind GPS-Tracker die erste Wahl.

Zusammenfassung und Übersicht: Vorteile und Nachteile von Ortungsgeräten gegenüber GPS Trackern:

GPS Tracker

  • uneingeschränkte Reichweite
  • benötigen GPS
  • benötigen Smartphone (SIM Karte)

Ortungssysteme

  • eingeschränkte Reichweite
  • benötigen kein GPS
  • kein Smartphone benötigt

 

Empfehlungen GPS-Tracker für Hunde und Katzen:

tractive GPS Gerät für Haustiere tractive GPS Gerät für Haustiere
Kleines und leichtes GPS Tracking Gerät für Tiere; 100% wasserdicht;
Virtueller Zaun einstellbar; Für Hunde, Katzen, Pferde oder Nutztiere



Tractive GPS 2 Tracker für Tiere

Tractive GPS 2 Tracker für Tiere
Kleinstes und leichtestes GPS Tracking Gerät für eine metergenaue Ortung der Tiere


Tractive GPS Tracker - XL Version
Zuverlässiges und 100% wasserdichtes GPS Ortungssystem



Tractive GPS Tracker für Hunde - Jagd Edition Tractive GPS Tracker für Hunde - Jagd Edition
Verwendungszwecke: Tiere, Kinder, Personen, Fahrzeuge, Koffer



 

Empfehlungen Ortungsgeräte für Hunde und Katzen:

 

Loc8tor Pet Ortungsgerät für Katzen + 1 Katzenhalsband
Katzenortungsgerät Loc8tor Pet



Allgemeine Infos zu GPS Impressum & Datenschutz